Testspiel in Stadtallendorf am 09.02.2015 [Jahrgang 1999/1998]

In einem Testspiel am Montagabend gewann die U 16 U 17 Regionalauswahlmit 6:1 gegen die U 19 der Stadtallendorfer Eintracht. Das Ergebnis war Ausdruck einer konzentrierten, engagierten Leistung über 90 min. Schon in der 1. Halbzeit erspielte sich die Mannschaft einige gute Tormöglichkeiten. Die beste hatte Moritz Luca Schmidt, der nur die Latte traf. Ohne Torerfolg ging es die Kabinen.

Nach der Halbzeitpause schaffte es Moritz-Luca Schmidt in der 50. min das 1:0 zu erzielen. Vorbereiter war Mecier Grouls. der den Ball geschickt vor das gegnerische Tor beförderte. Die Gastgeber erzielten nach einem Fehlpass der Regionalauswahl im Mittelfeld mit einem schnell vorgetragenen Angriff in der 55. min den Ausgleich. Die Regionalauswahl ließ sich aber durch den Ausgleichstreffer nicht beeindrucken. Das Team kombinierte weiterhin nach Ballgewinn schnell und zielstrebig, meist über die Flügel und erspielte sich viele Torchancen.

 

Die weiteren Treffer erzielten in der Folge:

 

2:1  (68. min) Laurin De Bona  nach einem Eckball von Mecier Grouls

3:1  (75. min) Mecier Grouls, Kombination über den rechten Flügel, Vorlage Michael Donges

4:1  (80. min) Laurin De Bona, Kombination über den linken Flügel, Vorlage Mecier Grouls

5:1  (85. min) Michael Donges  mit einem Foulelfmeter, Foul an Demijan Heuser

6:1  (90. Min) Laurin De Bona, Vorarbeit Mecier Grouls

 

Die Mannschaft konnte nicht nur durch ihr gutes Offensivspiel überzeugen, sondern sie zeigte auch in der Defensive eine gute Grundordnung und ein aggressives Zweikampfverhalten. Dem Gegner wurden wenige Torchancen ermöglicht. 

Regionalauswahlturnier in Grünberg am 29.04.2015 [Jahrgang 2001]

Sehr gute Mannschaftsleistung beim RAT [JG 2001]

 

7 Punkte aus 4 Spielen können sich zunächst einmal sehen lassen, aber vorallem die Umsetzung der taktischen Vorgaben stimmten das TrainerTeam der Regionalauswahl Gi/MR froh: "Man hat am heutigen Tage zu jedem Zeitpunkt eine Einheit erkennen können, die zudem bereit war Vorgaben umzusetzen und das ist absolut erfreulich". Mit einem konzentrierten Turnierbeginn gegen die Regionalauswahl aus Frankfurt konnte der Grundstein für ein guten Turniertag gelegt werden. Am Ende hieß es 2:0 für den 2001er-Jahrgang und dieser Sieg war absolut verdient. Gleich im 2. Spiel beim Aufeinandertreffen mit Wehen Wiesbaden zeigte die Mannschaft eine starke Willensleistung und konnte einen 0:2 Rückstand in ein 2:2 Unentschieden umbiegen. Gegen die Eintracht aus Frankfurt verkaufte man sich dagegen unter Wert, musste 2 vermeidbare Gegentore hinnehmen und verlor letztlich 2:0. Beenden konnte die Gi/MRburger den Turniertag mit einem 2:0 Sieg gegen die Auswahlmannschaft aus Darmstadt, so dass man schlussendlich mit zwei anderen Teams zusammen mit 7 Punkten auf einem geteilten 1. Platz landen konnte.

 

Fotos vom Ereignis in Grünberg sind hier zu finden. Presseartikel unter Dokumente.

Testspiel in Wallenrod am 16.04.2015 [Jahrgang 2001]

Testspielniederlage gegen die Regionalauswahl aus Fulda [JG 2001]


Im Testspiel gegen die Region Fulda musste man sich am vergangenen Dienstag mit 3:1 geschlagen geben. Die physisch gewohnt präsent auftretenden Fuldaer kamen insgesamt besser mit den Platzverhältnissen in Wallenrod zu Recht und konnten im letzten Drittel - als die Region Gi/MR dem Ausgleich nahe war - den entscheidenden Konter zum 3:1 Entstand verwerten. David Siebert traf zur Hälfte der Spielzeit zum zwischenzeitlichen 1:2.

Regionalauswahlturnier in Grünberg am 18.03.2015 [Jahrgang 2000]

Teuer verkauft, doch am Ende 2 Punkte aus 4 Spielen [JG 2000]

 

Für die 2000er ging es am Mittwoch nach Grünberg zum zentralen RAT. Auf dem Kunstrasenspielfeld spielte man gegen die Regionalauswahlen aus Kassel, Frankfurt und den NLZs aus Wiesbaden und Darmstadt. Über den Turniertag zeigte der Jahrgang eine sehr engagierte Mannschaftsleistung und konnte sich in allen Spielen die besseren Chancen herausspielen, kleinere Unachtsamkeiten wurden in allen Spielen von den starken Gegnern eiskalt ausgenutzt. Letztlich standen am Ende 2 Punkte aus 4 Spielen auf dem eigenen Konto. Gegen Kassel und Wehen Wiesbaden hieß es jeweils 0:1, die Partie gegen die Region Frankfurt blieb torlos und zum Abschluss erzielte man noch ein 1:1 gegen das NLZ von Darmstadt 98. Fotos des unglaublich spannenden und ereignisreichen RAT-Tages sind hier zu finden. Noch ein Wort zu euch Jungs: Wir sind unglaublich stolz auf euch.

Testspiel in Alsfeld am 10.03.2015 [Jahrgang 2000]


Testspielsieg gegen JFV Alsfeld-Bechtelsberg [Jg 2000]

 

Am heutigen Dienstagabend konnte der 2000er-Jahrgang im Teststpiel gegen den B-Jugend-Gruppenligisten JFV Alsfeld-Bechtelsberg einen 4:3 Sieg einfahren. In einer von beiden Seiten spielerisch ansehnlichen Partie setzte Sanjo Lehr mit einem fulminanten Schuss aus 25 Metern den Schlusspunkt. Vorher waren bereits Yannik Schwabe und zweimal Philipp Basmaci erfolgreich für die Regionalauswahl Gi/MR gewesen. Insgesamt zeigten alle Spieler eine sehr engagierte Leistung und die Vorgaben der Verantwortlichen wurden auf dem (neuen) herausragenden Kunstrasenspielfeld in Alsfeld ausgezeichnet umgesetzt. Die Erkenntnisse aus dem Spiel waren nocheinmal enorm wichtig und werden nun mit in die letzte Maßnahme vor dem RAT genommen. Diese findet am nächsten Montag (Treffen: 18.15 Uhr in Bauerbach), den 16.03.2015 statt bevor es dann zwei Tage später nach Grünberg zum RAT geht. Dort gilt es dann vor Verbandssportlehrer Dirk Reimöller vorzuspielen, der die Spiele gegen die Regionalauswahlen aus Kassel, Frankfurt und die NLZs aus Wiesbaden und Darmstadt beobachten wird. Für das Regionalauswahlturnier werden letztlich am Montag nach der Maßnahme - die übrigens nach der Mannschaftsbesprechung und einem gemeinsamen Essen im Sportheim gegen 20.15 Uhr endet - die 16 Auserwählten bekanntgegeben. Für alle Spieler des 2000er-Jahrgangs gilt bereits jetzt, sich eine Schulbefreiung für Mittwoch, den 18.03.2015 einzuholen.

 

Regionalauswahlturnier in Grünberg am 06.03.2015 [Jahrgang 1998/1999]

RAT in Grünberg [Jg 98/99]


Unser ältester Jahrgang beendet einen intensiven 10 Wochen-Zeitraum mit einer soliden Leistung beim RAT in Grünberg. Mit einem sehr guten Spiel gegen die Regionalauswahl aus Kassel (0:1), zwei besseren Auftritten gegen die Regionalauswahl Frankfurt (0:0) und die Auswahlmannschaft von Wehen Wiesbaden (1:0) und einer abschließenden Niederlage gegen Darmstadt ging der Turniertag am Mittwoch über die Bühne. Wir gratulieren Arne Schütze zur Einladung zum Hessenauswahllehrgang der 98er und freuen uns auf eine letzte Maßnahme mit euch im Mai.

Futsalturnier in Künzell am 07.12.2014 [Jahrgang 1999]

Zum Jahresabschluss Platz 4 beim Futsal-Turnier in Fulda [Jahrgang 2001]

 

Für den 2001er-Jahrgang ging es am Sonntag in der Kreissporthalle in Künzell beim traditionellen Auswahlturnier des jüngeren C-Jugendjahrgangs gegen die Auswahlmannschaften aus Kassel, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt und Fulda I bzw. Fulda II. Für 10 Spieler hieß es also am Tag nach Nikolaus noch einmal: "Alles geben - Vollgas Fußball". Am Ende konnte man sich über einen 4. Platz in einem starken Teilnehmerfeld freuen. Für Dennis Owusu hatte der Tag noch etwas ganz besonderes parat. Er wurde zum "Spieler des Turniers" gewählt. Für die Region Gi/MR liefen zudem noch auf: Antonio Gischler, Justin Patkowitsch, Donny Bogicevic, Agon Dervishi, David Siebert, Johannes und Sebastian Müller, Jonas Pfalz und Nico Mohr. Mehr unter Spielberichte und Bildergalerie.


Dazu ein kurzer Bericht in der Gießener Zeitung.

Futsalturnier auf Platz 4 beendet - Entwicklung im Tagesverlauf beeindruckt


Der 2001er-Jahrgang belegte zum Jahresabschluss einen 4. Platz beim Futsal-Auswahlturnier in Künzell. Mit 2 Niederlagen, 1 Unentschieden und 3 Siegen konnte man letzlich sehr zufrieden sein, zumal die beiden ersten Turnierspiele auch mit einem Sieg beendet werden hätten können. Es ging gut los zu Beginn gegen die Regionalauswahl aus Frankfurt und das Offensivpotenzial konnte in eine zwischenzeitliche 3:1 Führung umgemünzt werden, doch die Cleverness fehlte um das Spiel souverän zu Ende zu spielen. Der 3:4 Auftaktniederlage folgte eine 4:2 Niederlage gegen den späteren Tagessieger Kassel, wobei auch hier lange Zeit auf Augenhöhe agiert werden konnte. Mit der Dauer des Turniers fand man die anfänglich nicht vorhandenen Balance zwischen der unnachahmlichen Offensivkreativität und einer gesunden Defensivarbeit und konnte von nun an die Spiele erfolgreich gestalten. 4:1 gegen Wiesbaden, 2:2 gegen Fulda I (nach 0:2 Rückstand), 3:0 gegen Fulda II und zum Abschluss 6:1 gegen die Auswahlmannschaft aus Darmstadt hießen die Ergebnisse, wobei das Regionalauswahltrainerteam vor allem die Lern- und Umsetzungsbereitschaft der Spieler beeindruckte, mit taktischen Vorgaben und Veränderungen im Tagesverlauf umzugehen. Bei der anschließenden Siegerehrung konnte man sich noch über die Auszeichnung für Dennis Owusu freuen, der von allen anwesenden Trainern zum "Spieler des Turniers" gewählt worden ist.

Regionalauswahlturnier in Schrecksbach  [Jahrgang 2002]

Ansprechende Leistung ohne entsprechende Ergebnisse [Jahrgang 2002]


Bereits letzte Woche hat sich der 2002er-Jahrgang der Region Gi/MR beim RAT in Schrecksbach präsentiert. Trotz fehlender Ergebnisse (0:1 gegen die Kickers aus Offenbach, 1:1 gegen Kassel, 1:5 gegen Fulda & 0:0 gegen Eintracht Frankfurt) war Regionalauswahltrainer Bernd Wiesner (bei einer seiner letzten Amtshandlungen - er scheidet zum 01.11.14 aus) sehr zufrieden mit dem Auftritt unser Jüngsten. Alle 14 Spieler haben sich sehr gut präsentiert und mutig nach vorne Fußball gespielt, so dass sich das dann neue Trainerteam auf weitere Maßnahmen mit euch freuen kann.

Regionalauswahlturnier in Schrecksbach am 29.09.2014  [Jahrgang 2000]

RAT in Schrecksbach - 2000er Jahrgang mit viel Luft nach oben

 

Am heutigen Montag ging es für den 2000er-Jahrgang nach Schrecksbach zum RAT. Im Metzenbergstadion zeigte man nur im ersten Spiel des Tages eine vielversprechende Leistung. 1:1 hieß es am Ende gegen die Kickers aus Offenbach. Im weiteren Turnierverlauf errang man noch ein (eher glückliches) 0:0 gegen die Regionalauswahl aus Kassel und musste zwei Niederlagen gegen die Auswahl aus Fulda und die entsprechende Jahrgangsmannschaft von Eintracht Frankfurt hinnehmen. Insgesamt kann man eher von einem enttäuschenden Abschneiden sprechen, zumal man individuell viele hochtalentierte Spieler in den Reihen hat, die ihr Potenzial am heutigen Tag nur selten ausspielen konnten.

Regionalauswahlturnier in Schrecksbach am 23.09.2014  [Jahrgang 2001]

Quelle: Staffa
Quelle: Staffa

Zwei Siege, zwei Niederlagen [Jahrgang 2001]

 

Vor den Augen von Verbandssportlehrer Claus Schäfer und einigen Zuschauern kam der 2001er Jahrgang beim dezentralen Regionalauswahlturnier in Schrecksbach zu einer ausgeglichenen Bilanz. Den zwei Siegen gegen Kickers Offenbach und der Regionalauswahl aus Fulda (jeweils 2:1) standen am Ende des Tages genauso viele Niederlagen gegenüber. Gegen starke Kasseler verlor man 0:3 und gegen die Jahrgangsmannschaft von Eintracht Frankfurt hieß es am Ende 1:3. Insgesamt kann man aber mit der fußballerischen Qualität der Gi/MR zufrieden sein. Über weite Strecken ließen alle Spieler über den Turniertag hinweg, immer wieder ihren Spielwitz aufblitzen. Vorallem beim Herausspielen und Verwerten der Torchancen lies sich erkennen, zu welchem technisch sehr ansehnlichen Fußball die 16 Nominierten fähig sein können, so dass wir alle gespannt auf die Einladungen zu den im Oktober anstehenden Maßnahmen der Hessenauswahl blicken. Spielbericht und Fotos zur Veranstaltung in Schrecksbach sind online.


Quelle: Staffa
Quelle: Staffa

Zwei Siege, zwei Niederlagen

 

Vor den Augen von Verbandssportlehrer Claus Schäfer und einigen Zuschauern kam der 2001er Jahrgang beim dezentralen Regionalauswahlturnier in Schrecksbach zu einer ausgeglichenen Bilanz. Den zwei Siegen gegen Kickers Offenbach und der Regionalauswahl aus Fulda (jeweils 2:1) standen am Ende des Tages genauso viele Niederlagen gegenüber. Gegen starke Kasseler verlor man 0:3 und gegen die Jahrgangsmannschaft von Eintracht Frankfurt hieß es am Ende 1:3. Insgesamt kann man aber mit der fußballerischen Qualität der Gi/MR zufrieden sein. Über weite Strecken ließen alle Spieler über den Turniertag hinweg, immer wieder ihren Spielwitz aufblitzen. Vorallem beim Herausspielen und Verwerten der Torchancen lies sich erkennen, zu welchem technisch sehr ansehnlichen Fußball die 16 Nominierten fähig sein können, so dass wir alle gespannt auf die Einladungen zu den im Oktober anstehenden Maßnahmen der Hessenauswahl blicken. Torschützen: Johannes Staffa (2), David Siebert, Jonas Pfalz, Tom Woiwod

 

Bereich Jungen

Regionalauswahl U16/U17

Trainer:

Sascha Nahrgang

sascha.nahrgang@gmx.de

 

Co-Trainer:

Niklas Barthmann

niklas.gibson@gmx.net

Regionalauswahl         U13 - U15

Trainer:

Torben Petersohn

torben.petersohn@gmx.de

 

Co-Trainer:

Yves Lohwasser

 

Torwarttrainer der Regionalauswahlen GI/MR

(m) U14/U15 + U16/U17

(w) U12/U14


Hans Michael Eckert

hans-michael.eckert@t-online.de

Bereich Mädchen

Regionalauswahl-Koordinatorin GI/MR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nikol Gröning

nikoleta77@gmx.de

 

Regionalauswahltrainer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regionalauswahltrainer U12

Ralph Wiederstein

r_wiederstein@web.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regionalauswahltrainer U14

Dennis Kubatzki

d.kubatzki@web.de